EuropaFinnlandReisen

Helsinki Geheimtipp: Das Geisterdorf Kruunuovori

posted by Mimi 13. Mai 2016 6 Comments
Geheimtipp Helsinki - KRUUNUOVORI

Nebel. Ein blaugrauer Himmel und ein Windzug, der die skandinavische Kälte ein wenig frostiger erscheinen lässt. Es ist März. Wir fahren mit dem Bus aus dem Zentrum Helsinkis raus. Je weiter wir uns dem Osten der Stadt nähern, desto verlassener sehen die Gegenden aus. Dabei liegt das Geisterdorf Kruunuovori auf der Halbinsel Laajasalo gerade mal 45 Minuten von der Innenstadt entfernt. Und doch kommt es uns vor wie eine kleine Reise in eine andere Wirklichkeit.

Auf der Suche nach Reisetipps lokal Ansässiger bin ich auf den Helsinki Blog gestoßen und habe dort über das Geisterdorf Kruunuovori gelesen. Ein sehr empfehlenswerter Helsinki Geheimtipp, der in der Tat recht unbekannt ist: Selbst die Einheimischen, mit denen ich gesprochen habe, war der Name dieses Ortes unbekannt.

Was erwartet Dich im Geisterdorf Kruunuovori?

Verfallene, alte Holzhäuser inmitten eines Sumpfgebiets im Waldstück Kruunovoris. Diese stammen vermutlich aus dem 19. Jahrhundert und wurden der Legende nach aufgrund des sumpfigen Gebietes und häufigen Überschwemmungen wieder verlassen. Früher konnte man noch viel mehr verlassene Häuser und Villen besichtigen, doch mittlerweile wurden viele der alten Bauten abgebrannt oder niedergerissen. Angeblich sollen in Kruunuovori in Zukunft wieder neue Häuser gebaut werden, weswegen ich mit dem Besuch des Geisterdorfes nicht allzu lange warten würde.

Bevor man den eigentlichen Geisterwald betritt, sieht man ein kleines Dorf mit typisch finnischen Holzhütten. Doch wer hier nach auch nur einem Funken Leben sucht, ist fehl am Platz. Obwohl die Häuser vor dem Wald bewohnt sind, scheint es so, als hätten sich die Einheimischen vor der eisigen Kälte in ihren Häusern verkrochen. Abgesehen von den Geräuschen der eigenen Schritte, sind kaum andere Laute vernehmbar. Das Dorf ist wie ausgestorben.

Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 4
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 6
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 5
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 9
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 3
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 7
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 2
Geheimtipp Helsinki – Kruunuovori 8

Verlässt man das Wohngebiet, betritt man eine riesige Baustelle. Unsere Sichtweite erstreckt sich nicht weiter als 5m, da die komplette Baustelle benebelt ist und teilweise noch Schnee liegt. Zwischen den Hügeln sollte man aufpassen, nicht in einen kleinen Tümpel zu treten – denn von diesen gibt es recht viele. ;)

Also: Wenn Du ein kleiner Abenteuermagnet bist und Dich gerne ein bisschen gruselst, bist Du hier genau richtig. Insbesondere zur kälteren Jahreszeit kommt eine schön schaurige Stimmung auf. ;)

Wie erreichst Du Kruunovori mit den öffentlichen Verkehrsmitteln?

Vom Helsinki Zentrum aus kannst Du eine Metro Richtung „Herttoniemi“ nehmen. Dort angekommen, steigst Du in die Buslinie 88 Richtung Kaitalahti und fährst bis zur Endhaltestelle „Kaitalahti 2“. An der Haltestelle ausgestiegen, siehst Du bereits das Dorf Kruunovori.

Laufe nun ca. 4 Minuten von der Haltestelle aus den Weg zum Dorf entlang, bis Du zu Deiner rechten Seite einen kleinen Pfad erblickst, welcher nach oben in den Wald führt. Schlage diesen Pfad ein und laufe in den Wald hinein. Bald wirst Du auf das erste verfallene Haus stoßen!

Schlägst Du vom Dorf den Weg weiter geradeaus ein, anstatt rechts in den Waldpfad einzubiegen, gelangst Du auf das unbesiedelte Stück der Insel. Ab hier betrittst Du die Baustelle, die allerdings auch recht abenteuerlich ist.

Wie rüstest Du Dich für das Geisterdorf Kruunuovori perfekt aus?

Insbesondere, wenn Du Dich zu der kälteren Jahreszeit für einen Besuch in Kruunnovori entscheidest, empfehle ich Dir folgende Abenteuerausrüstung:

  • Wasserfeste Schuhe. Am besten ältere Treter, da das Gebiet sehr sumpfig ist
  • Eine Windjacke, da es auf der Insel ein recht kalter Wind weht
  • Eine Kamera, da Kruunovori viele schöne Fotomotive bietet
  • Eine Taschenlampe, da es zur kälteren Jahreszeit doch recht düster werden kann. Außerdem kannst Du damit besser die Häuser ausleuchten

Mit dieser Ausrüstung steht Dir einem Abenteuer nichts mehr im Wege! :)

So viele Sterne verleihe ich Kruunovuori bezüglich seiner Sehenswürdigkeit:

Rating 4 Sterne

Kruunuovori - Geheimtipp Helsinki

Warst Du schon mal in Helsinki und kennst weitere Geheimtipps? Ich bin gespannt auf Deinen Kommentar! :)

You may also like

6 Comments

Criticalpixie 19. Mai 2016 at 14:03

Toll geschrieben, da bekommt man direkt Lust seinen Koffer, oder doch Rucksack, zu packen

Reply
Mimi 20. Mai 2016 at 11:41

Danke dir. :) Das freut mich zu hören!

Reply
Mici 27. Mai 2016 at 16:11

omg awesome *_*

Reply
Mici 30. Mai 2016 at 16:11

ich habe das gefühl, dass in meinem Kopf nichts anderes als „fotos machen, fotos machen“ ist………. da will ich sooooooooooo gerne hin!!!

Reply
Mimi 13. Juni 2016 at 21:47

Da wirst Du ja auch wahrscheinlich bald sein. :) <3

Reply
Salmiakki 14. Juni 2016 at 7:34

Schön formuliert und wahrheitsgetreu! Hab mich über deinen Besuch sehr gefreut!

P.S.: gez. Diego

Reply

Leave a Comment

*